Über uns

Die Entstehung des Heßler-Marktes

Im Juni 2015 eröffnete die GAFÖG den Heßler-Markt als Nahversorger für die Quartierbewohner, nachdem das vorherige Lebensmittelgeschäft schließen musste. Die GAFÖG Arbeitsförderungsgesellschaft – gemeinnützige GmbH – als Entwickler von Arbeitsmarktprojekten und erfahrener Dienstleister, sieht hier eine gute Möglichkeit, ihren arbeitsmarktpolitischen Auftrag sinnvoll zu verknüpfen mit der vielfach gewünschten und notwendigen Nahversorgung des Stadtteils Heßler.



Das Heßler-Markt Konzept

Die Versorgung der Anwohnerschaft mit Lebensmitteln und Waren des täglichen Bedarfs ist ein zentrales Anliegen der GAFÖG. Es dient gleichzeitig als ein geeignetes Mittel zum Zweck der Wiedereingliederung bisher langzeitarbeitsloser Personen.

Im Mittelpunkt der arbeitsmarktlichen Ausrichtung steht die Möglichkeit, über eine zweijährige fachlich begleitete Arbeitsphase den Weg zurück in das Arbeitsleben zu finden. Dabei werden die sozialversicherungspflichtig beschäftigten Mitarbeiter von einem Coach betreut und unterstützt. Dieser Projektansatz wird gefördert vom Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW und aus dem Europäischen Sozialfonds.

Berufliche Erstausbildung und Umschulungen zählen ebenfalls zum Arbeitsförderungsportfolio.


GAFÖG

Gafög Die GAFÖG Arbeitsförderungsgesellschaft – gemeinnützige GmbH wird getragen von den Städten Gelsenkirchen, Gladbeck und Bottrop sowie neun renommierten Wirtschaftsunternehmen. Sie ist ein wirtschaftsnaher Berufsbildungsträger und Arbeitsmarktdienstleister. Die Kernaufgabe der GAFÖG ist es, arbeitslose Personen durch Ausbildung, Beschäftigung und Qualifizierung in Arbeit zu vermitteln. Dazu werden die Förderinstrumentarien der Sozialgesetzbücher II und III, Kommunal-, Landes- und Bundesprogramme, inklusive Mittel aus dem Europäischen Sozialfonds, genutzt. Die Reintegrationsarbeit wird in einem Beirat durch wichtige regionale Arbeitsmarktakteure unterstützt.

Kontakt
Kurt-Schumacher-Straße 313, 45897 Gelsenkirchen, www.gafoeg.de


Weitere GAFÖG-Aktivitäten im Bereich Nahversorgung

Im Geschäftsfeld Lebensmitteleinzelhandel betreibt die GAFÖG seit April 2016 außerdem noch den Tossehof-Markt im Gelsenkirchener Stadtteil Bulmke-Hüllen. Der Tossehof-Markt wird ebenso wie der Heßler-Markt im Rahmen eines öffentlich geförderten Arbeitsmarktprojektes geführt.

Eingebettet in ein Nachbarschaftszentrum wartet der Tossehof-Markt zudem mit einem Café& Bistro auf.Es lädt ein zum Kaffeetrinken, einem Snack und zu Austausch und Begegnung.

Die Kita Dörmannsweg mit ihrem U-3 Bereich liegt in direkter Nachbarschaft.

Kontakt
Ravenbusch 2, 45888 Gelsenkirchen, www.tossehof-markt.de

BerneParkDas Restaurant im Maschinenhaus im Berne Park Bottrop.

Das helle Restaurant im denkmalgeschützten Maschinenhaus des ehemaligen Klärwerks in Bottrop-Ebel bietet seit 2010 nicht nur gehobene Ruhrpottküche an. Mitten in einem märchenhaften Garten gelegen, können die Gäste Eventgastronomie erleben, Privatfeiern ausrichten oder Tagungsräume nutzen. Der BernePark liegt unmittelbar am Emscher Radweg.

Auch hier sind die Geschäftsaktivitäten unmittelbar mit der Ausbildung, Qualifizierung und Beschäftigung verbunden. Im BernePark erstreckt sich die Heranführung an den ersten Arbeitsmarkt auf die Berufsfelder Koch, Servicekraft in der Gastronomie und Landschaftsgärtner.



Kontakt
Adresse: Ebelstraße 25 a, 46242 Bottrop,

info(_AT_)bernepark.de

footer
footer
footer

Kontakt

Betreiber – GAFÖG

Öffnungszeiten

Find us on Facebook

© 2015-2019 Heßler Markt - GAFÖG Arbeitsförderungsgesellschaft -gemeinnützige GmbH-

© 2015-2019 Heßler Markt - GAFÖG Arbeitsförderungsgesellschaft -gemeinnützige GmbH-