Rezepte für Sie

21.03.2019 von 
0
0.00 von 0 Bewertungen

So wird´s gemacht:

Die Eier 30 Minuten in ein lauwarmes Essigbad legen damit die Eier die Farbe besser aufnehmen. Parallel kann man die zerkleinerten Farbstoffe mit Wasser ebenfalls 30 Minuten aufkochen und anschließend abseihen (wird Saft oder Wein verwendet, entfällt der Schritt). Die Eier aus dem Essigbad nehmen. Nun können Sie mit Wachs, Zitronensaft, Klebefilm, Blättern oder Gummibändern Muster aufbringen. So bleibt das Ei an den abgedeckten Stellen weiß. Ihrer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Die Eier im gefärbten Wasser 10 Minuten kochen. Ist die Farbe noch nicht intensiv genug, einfach die Eier abschrecken und wieder in den Sud geben. Damit die Eier schön glänzen können Sie sie anschließen noch mit Öl oder einer Speckschwarte einreiben.

 

  • Safran: 2 g auf 500 ml Wasser
  • Petersilie: 30 g auf 500 ml Wasser
  • Rotkohl: ½ Kopf auf 1 l Wasser
  • Zwiebelschalen: 70 g auf 1 l Wasser
  • Rotwein: 1 l
  • Heidelbeeren: 30 – 40 g auf 500 ml Wasser
  • Kaffee: 30 – 50 g auf 500 ml Wasser
  • Rote Bete: 1 l Saft
  • Kurkuma: 3- 5 TL auf 500 ml Wasser
  • Spinat: 400 g auf 500 ml Wasser

Viel Erfolg!

Kommentare

Captcha

footer
footer
footer

Kontakt

Betreiber – GAFÖG

Öffnungszeiten

Find us on Facebook

© 2015-2019 Heßler Markt - GAFÖG Arbeitsförderungsgesellschaft -gemeinnützige GmbH-

© 2015-2019 Heßler Markt - GAFÖG Arbeitsförderungsgesellschaft -gemeinnützige GmbH-